Twitter

Twitter

GESAMTNOTE

Version
(Version variiert je nach Gerät)Stand: 21.03.2019

Kosten
(Abhängig von Nutzung)Die Nutzung ist kostenlos.

Twitter ist ein Microblogging-Dienst mit über 320 Millionen monatlich aktiven Nutzerinnen und Nutzern. Der Hauptfirmensitz ist in den USA, für deutsche User und Userinnen ist die Niederlassung in Irland zuständig. Laut AGB richtet sich der Dienst an Personen ab 13 Jahren. In dem Dienst werden vor allem kurze Nachrichten mit möglichst vielen Menschen geteilt. Dies geschieht über auf 280 Zeichen begrenzte Tweets. Neben der Veröffentlichung von eigenen Tweets ist es spannend, die Tweets von Freundinnen und Freunden oder berühmten Persönlichkeiten zu verfolgen und zu kommentieren. 

Wie kann ich verhindern, dass Fremde meine Beiträge sehen?

Klicke auf dein Profilbild ➔ "Einstellungen und Datenschutz" ➔ "Datenschutz und Sicherheit" ➔ ☑ "Deine Tweets schützen". Dann können nur noch Personen deine Beiträge sehen, denen du erlaubst, dir zu folgen. Wenn du deine Tweets schützt, solltest du auch kontrollieren, wer dir schon folgt und unerwünschte Personen blockieren. 

Wie kann ich jemanden blockieren, der mich nervt?

Wenn dich jemand nervt, blockiere die Person: Rufe das Profil auf ➔ ⠇➔ "blockieren". Wenn die Person dir folgt, wird sie nun von deiner Follower-Liste entfernt. Sie kann keine deine Tweets nicht mehr sehen, dir keine Nachrichten mehr senden und dich nicht mehr in Fotos markieren.

Eine Liste aller blockierten Accounts findest du hier: Klicke auf dein Profilbild ➔ "Einstellungen und Datenschutz" ➔ "Blockierte Accounts".

Wie kann ich verhindern, dass Fremde mich anschreiben?

Wenn du dich bei Twitter registrierst, können dir nur Personen schreiben, denen du folgst. Solltest du die Einstellung geändert haben, kannst du es so rückgängig machen: Klicke auf dein Profilbild ➔ "Einstellungen und Datenschutz" ➔ "Datenschutz und Sicherheit" ➔ ☐ bei "Direktnachrichten von jedem erhalten".

Was kann ich tun, wenn ich vermute, dass sich jemand in meinen Account einloggt?

Ändere dein Passwort: Klicke auf dein Profilbild ➔ "Einstellungen und Datenschutz" ➔ "Passwort". 

Nutze die Anmeldebestätigung. Ist diese aktiv, ist ein Login für Fremde nicht einfach möglich, auch wenn diese dein Passwort haben. Erklärungen findest du im Hilfebereich. Aktivieren der Anmeldebestätigung: Klicke auf dein Profilbild ➔ "Einstellungen und Datenschutz" ➔ "Account" ➔ unter "Sicherheit" bei "Anmeldebestätigung" auf "Anmeldebestätigung einrichten" und folge dort der weiteren Anleitung. 

Überprüfe, ob in deinem Namen etwas gepostet wurde: Klicke auf dein Profilbild ➔ "Profil" und kontrolliere die neusten Tweets und "Gefällt mir"- Angaben.

Was kann ich tun, wenn mich jemand belästigt?

Melde die Person! Du kannst ganze Unterhaltungen oder einzelne Nachrichten melden.

Unterhaltung: Klicke auf ➔ "Account melden" ➔ "Er ist missbräuchlich oder verletzend" ➔ Meldegrund auswählen. 

Nachrichten: Fahre mit der Maus über die Nachricht ➔ Verbotsschild ➔ Meldegrund wählen.

Blockiere die Person zusätzlich und wende dich an eine erwachsene Vertrauensperson oder eine Beratungsstelle.

Wie kann ich Inhalte melden, die nicht auf Twitter sein sollten?

Du erreichst die Meldefunktionen immer direkt beim Inhalt.

Profil: Klicke oben rechts auf ⠇ ➔ "melden". 

Tweet/Foto/Video/Live-Video: Klicke im Tweet oben rechts auf den Pfeil nach unten ➔ "Tweet melden". 

Für einige Inhalte gibt es im Hilfebereich zusätzliche Formulare, die du auch ohne Account nutzen kannst. Eine Übersicht findest du hier. Ein Fake-Profil, das sich für dich oder jemand anderes ausgibt kannst du hier melden.

Welche Daten sammelt Twitter von mir und was passiert mit ihnen?

Twitter speichert und analysiert unter anderem, wie du den Dienst nutzt – also z. B. welche Tweets du dir anschaust und welche du mit "Gefällt mir" markierst. Auch über den Dienst hinaus erfasst Twitter Daten von dir. Dies können Besuche auf Websites oder Daten zu deinem Gerät sein. Dadurch versucht Twitter herauszufinden, wofür du dich interessierst, um dir passende Werbung anzuzeigen und so mehr zu verdienen. Laut Datenschutzerklärung dürfen deine Daten zusätzlich an Dritte, z. B. andere Firmen, weitergegeben werden.

Wie kann ich meinen Account löschen und was passiert mit meinen Tweets?

Klicke auf dein Profilbild ➔ "Einstellungen und Datenschutz" ➔ "Account" ➔ "Deinen Account deaktivieren" ➔ "Deaktivieren". 

Nutzt du diese Funktion, können andere nicht mehr auf deine Inhalte zugreifen, manche Inhalte werden aber noch von Suchmaschinen gefunden. Wenn du dich innerhalb von 30 Tagen noch einmal einloggst, machst du die Deaktivierung rückgängig. Solltest du den Account nicht reaktivieren, werden deine Daten nach dieser Zeit endgültig gelöscht. Leider verrät Twitter in der Datenschutzerklärung nicht, welche Daten das sind und ob alle persönlichen Daten entfernt werden.

Wo kann ich einstellen, welche Daten für Werbung ausgewertet werden dürfen?

Wenn du dich registrierst, sind die Personalisierungen ausgeschaltet. Überprüfen kannst du deine Einstellungen hier: Klicke auf dein Profilbild ➔ "Einstellungen und Datenschutz" ➔ "Datenschutz und Sicherheit" ➔ Bei "Individualisierung und Daten" auf "Bearbeiten". 

Wo kann ich nachsehen, was Twitter von mir gespeichert hat?

Bei Twitter gibt es die Möglichkeit, deine gespeicherten Daten herunterzuladen: Klicke auf dein Profilbild ➔ "Einstellungen und Datenschutz" ➔ "Deine Twitter Daten" ➔ Passwort eingeben ➔ "Deine Twitter-Daten herunterladen" ➔ Bei "Twitter" auf "Daten anfordern". Nun erhältst du eine Datei per Mail, die alle Informationen enthält, die mit deinem Account verbunden sind. 

Wie kann ich Daten löschen, die Twitter von mir gespeichert hat?

Du kannst bei Twitter deine Standortinformationen löschen, die du Tweets hinzugefügt hast. Klicke auf dein Profilbild ➔ "Einstellungen und Datenschutz" ➔ "Datenschutz und Sicherheit" ➔ "Standortinformationen löschen". 

Wo finde ich weitere Informationen?

checked4you: "Mehr Datenschutz bei Twitter einstellen"