Tumblr

Tumblr

GESAMTNOTE

Version
(Version variiert je nach Gerät)Stand: 25.04.2019

Kosten
(Abhängig von Nutzung)Die Nutzung ist kostenlos.

Tumblr ist mit etwa 463 Millionen Blogs eine der größten Blogging-Plattformen der Welt. Laut AGB richtet sich der Dienst in der EU an Personen ab 16 Jahren. Der Hauptfirmensitz ist in den USA. Tumblr bietet die Möglichkeit, mehrere Blogs über einen Account anzulegen. Auf diesen können Beiträge in Form von Texten, Fotos, Videos, Links, Zitaten oder Audioaufzeichnungen veröffentlicht werden. Auch können Beiträge von anderen per Klick in den eigenen Blog übernommen werden. Private Nachrichten können per Chat ausgetauscht werden.

Wie kann ich verhindern, dass Fremde meine Inhalte sehen?

Du kannst deinen Blogs aus der Tumblr-Suche und Suchmaschinen entfernen und ihn nur angemeldeten Personen zugänglich machen. Klicke auf das Männchen ➔ "Einstellungen" ➔ wähle rechts deinen Blognamen ➔ unter "Sichtbarkeit" auf "ausblenden" und "nicht in den Suchergebnissen anzeigen".

Du kannst einen Nebenblog mit einem Passwort schützen. Dann können nur diejenigen den Blog ansehen, die das Passwort haben. Klicke dafür auf das Männchen ➔ "Einstellungen" ➔ wähle rechts deinen Blognamen aus ➔ "Diesen Blog mit einem Passwort schützen".

Du kannst einen Nebenblog zu einem Gruppenblog machen und dort privat posten. Klicke auf den Pfeil neben "Posten" und wähle "Privat posten". Nur eingeladene Mitglieder können dann diese Inhalte sehen. Aber Achtung: Mitglieder können auch Beiträge posten und bearbeiten.

Wie kann ich verhindern, dass Fremde mich anschreiben?

Klicke auf das Männchen ➔ "Einstellungen" ➔ wähle den Blog aus, für den du die Änderungen machen möchtest. Stelle unter "Antworten" auf "Nur Blogs, denen du folgst, dürfen antworten". Die Schalter bei "Fragen" und "Einreichungen" solltest du ausschalten, bei "Nachrichten" einschalten.

Wie kann ich jemanden blockieren, der mich nervt?

Wenn dich jemand nervt, blockiere den Blog: Rufe diesen auf ➔ das Männchen ➔ "Sperren". Die Person kann dann deinem Blog nicht mehr folgen, ihn nicht mehr über die Suche finden, nicht mehr auf deine Einträge reagieren und dir keine Nachrichten mehr schicken.

Die Übersicht über blockierte Personen findest du so: Klicke  auf das Männchen ➔ "Einstellungen" ➔ Blogname ➔ "Gesperrte Tumblr".

Was kann ich tun, wenn ich vermute, dass sich jemand mit meinem Account einloggt?

Ändere dein Passwort: Klicke  auf das Männchen ➔ "Einstellungen" ➔ "Passwort".

Unter dem Punkt "Aktive Sitzungen" kannst du aktive Logins sehen und dich von unbekannten Geräten abmelden.

Aktiviere unter "Sicherheit" Anmeldungswarnungen, dann erhältst du eine Nachricht, wenn ein unbekanntes Gerät sich mit deinem Account einloggt.

Nutze die Zwei-Faktor-Authentifizierung. Ist diese aktiv ist ein Login für Fremde nicht einfach möglich, auch wenn diese dein Passwort haben. Erklärungen hierzu findest du im Hilfebereich.

Wie kann ich Inhalte melden, die nicht auf Tumblr sein sollten?

Blog in der Dashboard-Ansicht und in der Suche: Klicke auf das Männchen ➔ "Melden" ➔ "Report something else".

Beitrag: Klicke auf den Papierflieger ➔ ➔ "Report something else".

Kommentar: Fahre über den Kommentar ➔ ➔ "Melden".

Alternativ: Blogs und Beiträge kannst du auch über die Richtlinien melden. Den Link zum Inhalt musst du hier aber selbst eingeben.

Was kann ich tun, wenn mich jemand belästigt?

Melde die Person! Klicke im Chat-Fenster auf "Als Spam kennzeichnen". Bestätigst du nochmal, wird die Person gesperrt, gemeldet und die Unterhaltung gelöscht.
Wende dich zusätzlich an eine erwachsene Vertrauensperson oder eine Beratungsstelle.

Wie kann ich meinen Account löschen und was passiert mit meinen Beiträgen?

Klicke auf das Männchen ➔ "Einstellungen" ➔ "Account löschen". Andere können dann nicht mehr auf deine Blogs zugreifen. Wie lange es dauert, bis alle Daten des Kontos endgültig gelöscht sind, bleibt unklar. Einige Inhalte bleiben bestehen, z. B. Reblogs von deinen Posts. Überlege dir also gut, was du postest!

Welche Daten sammelt Tumblr und was passiert mit ihnen? 

Tumblr speichert und analysiert alles, was du postest und dein gesamtes Verhalten - also, z. B. was du dir ansiehst, likest oder rebloggst und wie du auf Tumblr kommunizierst. Auch über den Dienst hinaus wird analysiert, z. B. Besuche auf Websites oder andere genutzte Apps. Diese Infos werden u. a. zu Werbezwecken ausgewertet. Meldest du dich mit unterschiedlichen Geräten an, räumt sich Tumblr das Recht ein, gesammelte Infos zusammen zu führen. Laut Datenrichtlinie dürfen deine Daten zusätzlich an Dritte, z. B. andere Firmen, weitergegeben werden. Wer diese Dritten genau sind, wird nicht gesagt.

Wo kann ich nachsehen, was Tumblr von mir gespeichert hat? 

Klicke auf das Männchen ➔ "Einstellungen" ➔ "Datenschutz" ➔ "Daten –Dashboard"

Du wirst auf eine andere Seite umgeleitet. Klicke unter "Account-Daten anzeigen" auf "Anmelden". Im Anschluss musst du die Anmeldung bei Oath erlauben. Das ist die Firma, die hinter Tumblr steckt.

Unter "Daten herunterladen" kannst du den "Download anfragen". Hier kannst du auswählen welche deiner Daten du sehen möchtest.

Du wirst per E-Mail informiert, wenn deine Daten zum Download bereit stehen, das kann jedoch bis zu 30 Tagen dauern.

Wie kann ich Daten löschen, die Tumblr von mir gespeichert hat?

Du kannst nur einzelne Beiträge oder ganze Nebenblogs löschen. Andere Daten wie z.B. den Verlauf deiner Suche kannst du aktuell nicht löschen, du kannst Tumblr aber den Zugriff entziehen: Tippe auf das Männchen ➔ "Einstellungen" ➔ "Datenschutz" ➔ Schalter aus bei "Verbesserte Suche".