Snapchat

GESAMTNOTE

Version
(Version variiert je nach Gerät)10.61.0.0

Kosten
(Abhängig von Nutzung)Installation und Nutzung sind kostenlos.

Snapchat ist eine App mit 203 Millionen täglich aktiven Nutzern. Der Hauptfirmensitz ist in den USA. Laut AGB richtet sich der Dienst an Personen ab 13 Jahren. Über Snapchat werden hauptsächlich Fotos, sogenannte Snaps, versendet. Diese können mit Filtern und Stickern individuell gestaltet werden. Bei jedem Snap kann festgelegt werden, wie viele Sekunden dieser gesehen werden darf. Eine Wiederholung ist möglich, danach zerstört er sich von selbst. Für jeweils 24 Stunden aufrufbar sind Snaps, die der eigenen "Story" hinzufügt werden. Snaps in öffentlichen Storys können meist länger aufgerufen werden. Über die Snap Map kann verfolgt werden, wo sich Freundinnen und Freunde gerade aufhalten.

Wie kann ich verhindern, dass Fremde mich anschreiben?

Du kannst bei Snapchat einstellen, dass nur Freundinnen und Freunde dir Nachrichten schicken können:

Tippe auf dein Profilbild ➔ ⚙ ➔ "Wer kann…Mich kontaktieren" ➔ "Meine Freunde".

Wie kann ich einstellen, wer meine Story anschauen darf?

Meine Story: Tippe auf dein Profilbild ➔ rechts neben " In Meine Story posten" auf ⠇➔ "Meine Story Einstellungen". Hier kannst du z. B. einstellen, dass nur deine "Freunde" deine Story sehen können oder über "Benutzerdefiniert" Personen blockieren, die deine Story nicht sehen sollen.

Private Story: Hier wählst du beim Anlegen Personen aus, die deine Story anschauen dürfen. Nachträglich ändern kannst du diese in der Profil-Übersicht per Klick auf ⠇ rechts neben der entsprechenden Story ➔ "Wer kann die Story anschauen?".

Wie kann ich jemanden blockieren, der mich nervt?

Wenn dich jemand nervt, blockiere die Person:

Im Chat: Tippe auf das Profilbild ➔ ⠇ ➔ "Blockieren".

In der Chatübersicht: Tippe lange auf den Profilnamen ➔ "Mehr" ➔ "Blockieren".

In der Freundesliste: Tippe lange auf den Profilnamen ➔ "Mehr" ➔ "Blockieren".

In der Story: Tippe auf den Namen ➔ ⠇ ➔ "Blockieren".

Diese Person kann dir keine Snaps oder Chats mehr schicken und deine privaten Storys nicht mehr anschauen. 

Eine Liste aller blockierten Accounts findest du hier: Tippe dein Profilbild ➔ ⚙ ➔ "Blockiert".

Wie kann ich verhindern, dass andere meinen Standort in der Snap Map sehen?

Tippe in der Snap Map auf das ⚙ ➔ ☑ den "Geistmodus" an ➔ wähle aus, wie lange der Geistmodus eingeschaltet bleiben soll.

Du kannst deinen Standort auch nur für bestimmte Personen freigeben. Schalte dafür den Geistmodus aus und tippe auf "Nur diese Freunde…" oder "Meine Freunde, außer…".

Was kann ich tun, wenn ich vermute, dass sich jemand in meinen Account einloggt?

Ändere dein Passwort: Tippe auf dein Profilbild ➔ ⚙ ➔ "Passwort".

Nutze die zweistufige Authentifizierung. Ist diese aktiv, ist ein Login für Fremde nicht einfach möglich, auch wenn diese dein Passwort haben.. Erklärungen findest du im Hilfebereich.

Was kann ich tun, wenn mich jemand belästigt?

Melde die Person!

Im Chat: Tippe auf das Profilbild ➔ ⠇ ➔ "Melden".  

In der Chatübersicht: Tippe lange auf den Profilnamen ➔ "Mehr" ➔ "Melden".

In der Freundesliste: Tippe lange auf den Profilnamen ➔ "Mehr" ➔ "Melden".

In der Story: Tippe auf den Namen ➔ ⠇ ➔ "Melden".

Blockiere die Person zusätzlich und wende dich an eine erwachsene Vertrauensperson oder eine Beratungsstelle.

Wie kann ich Inhalte melden, die nicht auf Snapchat sein sollten?

Die meisten Inhalte kannst du bei Snapchat über einen Meldebutton direkt beim Inhalt melden.

Snap: Tippe lange auf den Snap ➔ ⚐ "Snap melden" ➔ Meldegrund auswählen.

Achtung: Privat versendete Snaps kannst du nur melden, wenn du sie noch kein zweites Mal aufgerufen hast, weil sie danach vom Server gelöscht werden.

Profil oder Textnachricht: Tippe in der Chatübersicht oder Freundesliste lange auf den Profilnamen ➔ "Mehr" ➔ "Melden" oder tippe im Chat auf das Profilbild ➔ ⠇ ➔ "Melden".

Meldeformular aufrufen: Tippe auf dein Profilbild ➔ ➔ "Problem melden" ➔ "Ein Sicherheitsproblem melden" ➔  Nach unten scrollen und "Snapchat Supportwebsite" antippen ➔ "Der Snapchat Account einer anderen Person" ➔ Nach unten scrollen und die Frage "Brauchst du bei etwas anderem Hilfe?" mit "Ja" beantworten ➔ Meldegrund auswählen ➔ Formular ausfüllen.

Wie kann ich meinen Account löschen?

Rufe den Hilfebereich auf: Tippe auf dein Profilbild ➔ ⚙ ➔ "Hilfecenter" ➔ suche „Account löschen“. Du kannst die Funktion hier auch direkt über einen Browser erreichen. Dein Account ist dann erst einmal 30 Tage deaktiviert. Andere können dir keine Snaps mehr schicken. Loggst du dich in dieser Zeit nicht mehr ein, wird dein Account dauerhaft gelöscht.

Welche Daten sammelt Snapchat von mir und was passiert mit ihnen?

Snapchat speichert und analysiert unter anderem, wie du den Dienst nutzt – also z.B. welche Storys du dir anschaust und welche Filter du verwendest. Auch über den Dienst hinaus erfasst Snapchat Daten von dir. Dies können Besuche auf Websites oder Daten zu deinem Gerät sein. Dadurch versucht Snapchat herauszufinden, wofür du dich interessierst, um dir passende Werbung anzuzeigen und so mehr zu verdienen. Laut Datenschutzerklärung dürfen deine Daten zusätzlich an Dritte, z. B. andere Firmen, weitergegeben werden.

Wo kann ich nachsehen, was Snapchat von mir gespeichert hat?

Du kannst eine Kopie deiner bei Snapchat gespeicherten Daten anfordern. Tippe auf dein Profilbild ➔ ⚙ ➔ "Meine Daten". Sobald du dich eingeloggt hast, kannst du eine "Anfrage senden". Ein Download-Link für deine Daten wird dann an deine E-Mail-Adresse gesendet.

Wie kann ich Daten löschen, die Snapchat von mir gespeichert hat?

Du kannst innerhalb der App einzelne Chats, deine meistbesuchten Standorte und deinen Suchverlauf löschen. Tippe auf dein Profilbild ➔ ⚙ und wähle den entsprechenden Punkt unter "Datenschutz" aus.

Wo kann ich einstellen, welche Daten für Werbung ausgewertet werden dürfen?

Du kannst leider nur einschränken, dass Snapchat nicht auf die Informationen von Werbepartnern zugreifen darf: Tippe auf dein Profilbild ➔ ⚙ ➔ "Anzeigen" ➔ "Anzeigenpräferenzen" ➔ ☑ bei "Zielgruppenspezifisch" und "Auf der Grundlage anderer Aktivitäten" entfernen.

Snapchat selbst sammelt aber trotzdem Nutzungsdaten von dir, um dir passende Werbung anzuzeigen.

Wie kann ich sehen, welche Berechtigungen Snapchat auf meinem Smartphone hat?

Snapchat bietet dir eine Übersicht, welche Berechtigungen aktiviert bzw. deaktiviert sind. Tippe auf dein Profilbild ➔ ⚙ ➔ "Berechtigungen". Hier findest du auch Informationen, für was Snapchat die einzelnen Berechtigungen benötigt. Wenn du eine Berechtigung aktivieren möchtest, nutze die Option "Tippe zum Aktivieren". Deaktivieren kannst du Berechtigungen nur in den Einstellungen deines Smartphones.